Sendungen

„Do biste platt“ und „Musik aus dem Sauerland“ sind unsere bekanntesten Sendungen. Radio mit Menschen aus dem Sauerland für die Leute von hier. Jetzt auch zum Nachhören im Abruf-Funk.

NRWision

Do biste platt

Da bist du platt ! Plattdeutsches am Montagabend.
Seit dem 6. Mai 2002 gibt es mit „Do biste platt“ eine Hörfunksendung in der Muttersprache des Sauerlandes.
Also „füär Frönne van diär plattduitsken Sproke“.
Die Sendung entstand nach einer Idee von Markus Hiegemann, Johanna Balkenhol († 2004) und Karl-Heinz Schreckenberg aus Brilon.
Sie geht auf die „Plattdeutsche Ecke“ in der früheren Sendung „Heimatkalender“ bei Radio Sauerland zurück, die 1995 eingestellt wurde.

aus dem sauerland

Musik aus dem Sauerland

„Musik aus dem Sauerland“ gibt es schon seit 2002. Markus Hiegemann hat die Musiksendung der HochSauerlandWelle angestoßen, um heimischen Bands, Chören, Musikvereinen, Sängerinnen und Sängern eine Plattform zu geben. Die Radiomacher aus Brilon spielen Hits und Songs, die aus dem Sauerland stammen oder einen Bezug zum Sauerland haben. Zu hören ist die Sendung „Musik aus dem Sauerland“ im Bürgerfunk bei Radio Sauerland sowie in der Mediathek von NRWision.

aus dem sauerland

Hiegemann unterwegs…

Die Sendereihe „Hiegemann unterwegs…“ gibt es seit 2006, zum Beispiel mit der Rubrik „Sauerländer Köpfe“.

aus dem sauerland

EUTB - Das Magazin

Die EUTB ist die ergänzende unabhängige Teilhabe- beratung. Sie berät Menschen mit Behinderung. Meistern von Barrieren im Alltag.

Radio 6 bis99

Lernen erleben, die Welt entdecken. Als Experiment gestartet - heute ein Erfolgskonzept.

Akademie Arnsberg
In mittlerweile über 60 Veranstaltungen hat die „Akademie 6 bis 99“ in den vergangenen Jahren über 5.000 Teilnehmern spannende und faszinierende Einblicke in die unter- schiedlichsten Wissensgebiete ermöglicht.
Experimentierfreudige und wissensdurstige Menschen erlebten aufregende Exkursionen und hatten viel Freude am Generationen verbindenden Lernen.

Bildung

Bürgerfunk auf „Radio Sauerland“

Die späten Sendezeiten gibt Radio Sauerland vor. Die Bürgerfunk-Einrichtungen im HSK haben sich auf das folgende Programmschema geeinigt:

  • jeden Montag ab 20 Uhr (an Feiertagen auf einem Montag ab 19 Uhr): „Do biste platt“ - HochSauerlandWelle
  • 1. Sonntag im Monat ab 19 Uhr: „Scharfe Köche“ - Sauerland Welle
  • 2. Sonntag im Monat ab 19 Uhr: „Hiegemann unterwegs…“ oder „Musik aus dem Sauerland“ - HochSauerlandWelle
  • 3. Sonntag im Monat ab 19 Uhr: „Hochschulradio Meschede“ - Sauerland Welle
  • 4. Sonntag im Monat ab 19 Uhr: Radio-HSK
  • 5. Sonntag im Monat ab 19 Uhr: „Musik aus dem Sauerland“ - HochSauerlandWelle
  • in loser Reihenfolge nach Ankündigung: EUTB - Das Magazin - HochSauerlandWelle
  • in loser Reihenfolge nach Ankündigung: Sauerländer Köpfe - HochSauerlandWelle
  • in loser Reihenfolge nach Ankündigung: Blindenfunk Hochsauerland - HochSauerlandWelle
  • in loser Reihenfolge nach Ankündigung: Radio 6 bis 99 - HochSauerlandWelle

aus dem sauerland